Pinke Klingel – die Rubrik für Humor

KARLINUM: Goldfische wirken beruhigend

Design: Metallwerkstatt Karlshöhe (Foto: SB Kommunikation)

Dank unserer Spender*innen steht  ein schmuckes Aquarium im KARLINUM und erfreut sich bereits regen Interesses der Senior*innen. Nach einer psychologischen Studie der Universität von Plymoth (GB) zeigte sich, dass „Aquarium-Gucken“ zuträglich für das menschliche Wohlbefinden und die Gesundheit ist. Durch die Fischbeobachtungen, so das Ergebnis der Forscher, sank der Blutdruck der Teilnehmenden merklich und der Herzschlag verlangsamte sich. Gleichzeitig besserte sich auch die Stimmung der Probanden eigenen Aussagen zufolge. Da ist man doch gleich aufgelegt für ein kleines Schwätzle, denn das Karlshöher Aquarium soll auch ein Treffpunkt der Bewohner*innen sein.

Quelle: Spektrum der Wissenschaft

Gemütliche Bauchträger mit Beruhigungsfaktor: Schleierschwanz-Goldfische. (Dieses Cartoon wurde gespendet von Patrick Meider.)

Karli rutscht ins neue Jahr!

Karli und der gesamte SB Kommunikation wünschen ein gesundes 2024!

Karli feiert Weihnachten

Karli und der gesamte SB Kommunikation wünschen frohe Weihnachten!

Schöne Sommerferien!

Karli wünscht allen Mitarbeiter*innen schöne Sommerferien.

Karli schafft was weg!

Karli verteilt Werbung für das Jahresfest.

Karli hat einen freien Tag

In der letzten Ausgabe von Karlis Abenteuern musste der kleine Hase schwer schaffen und für 750 Mitarbeitende Ostereier verstecken. Jetzt kann er sich erholen.

Karli im Einsatz als Osterhase

Karli im Einsatz als OsterhaseDieses Cartoon wurde von Julia Niedermayer, 22, FSJ im Servicebereich Kommunikation, gezeichnet. Sie hat die Figur des Hasen Karli kreiert.

Karli – die Comicfigur der Karlshöhe

Karli – die Comicfigur der KarlshöheDieses Cartoon wurde von Julia Niedermayer, 22, FSJ im Servicebereich Kommunikation, gezeichnet. Sie hat die Figur des Hasen Karli kreiert. Nach Ihrem FSJ möchte Julia Niedermayer eine Ausbildung im Bereich Mediengestaltung/Social...

KARLINUM: Goldfische wirken beruhigend

Dank unserer Spender*innen des Karlshöher Briefes steht seit Mitte Februar erstmals ein schmuckes Aquarium im KARLINUM und erfreut sich bereits regen Interesses der Senior*innen.