AZK goes Hollywood! (na ja, fast)

Am 28.10.2022 machten wir uns auf den Weg zum Filmhaus der Filmakademie Ludwigsburg. Wir, dass sind die Auszubildenden des Ausbildungszentrums und unsere Ausbilder. Trotz Regen war die Vorfreude groß und nach einem kurzen Spaziergang durch den Salonwald hatten wir das Ziel erreicht. Ein Student der Filmakademie erklärte uns zwei Stunden lang alles Wichtige rund um das Filmemachen und plauderte dabei auch aus dem Nähkästchen, wie es an einem Filmset so zugeht.

Wir sammelten viele interessante Infos, z. B.:

  • dass der Film erst ca. 150 Jahre alt ist,
  • bis zu 150 Tonspuren nebeneinander verwendet werden,
  • Japaner für das Zeichnen von Zeichentrickfilmen noch bewusst Papier bevorzugen,
  • zwischen 12 und 24 Bilder je Sekunde benötigt werden,
  • wer welche Aufgabe an einem Set hat,
  • dass Teamwork auch am Filmset super wichtig ist,
  • wie man Ideen für ein Drehbuch findet oder
  • welche kostenlosen Tools wir für eigene Videoproduktionen am besten nutzen können.

Das Highlight kam dann zum Schluss: Wir drehten einen eigenen Kurzfilm, mit allem Drum und Dran! Kamera, Licht, Mikrophon, Schauspieler, Regie, … alles musste passen. Passend zu Halloween wäre es fast ein Horrorfilm geworden, aber das war für unseren Ausbilder Herrn Fugante dann doch zu wild. 😊 Also handelte die Geschichte von einem netten Außerirdischen, der sich mit seinem Ufo verflogen hatte und nachts im Kinderzimmer unserer Heldin landete. Er fragte den verschlafenen und überraschten Erdling nach dem Weg zum nächsten Mc Donald’s. Unsere Kollegin Lana erklärte mega freundlich und hilfsbereit den Weg. Nach dem Dreh schnitten und vertonten wir unseren Film, der im Jahr 2077 in allen Kinos zu sehen sein wird.

„Ich wollte den Jugendlichen das Filmen etwas näherbringen Wer könnte das in der Film- und Medienhauptstadt Ludwigsburg besser als die Studierenden der Filmakademie Ludwigsburg? Die Jugendlichen konnten so in das Thema reinschnuppern, was Ihnen dann später beim Produzieren eigener Videos für Instagram, Youtube und Co. zugute kommt. In meiner Ausbildungsabteilung möchte ich das Thema gerne aufgreifen und zum Beispiel Erklärvideos oder Imagefilme für die Karlshöhe erstellen und den jungen Leuten dadurch spannende Lernerfahrungen ermöglichen.“, so unser Ausbilder für Marketing und Medien – Axel Fugante.

Als Auszubildende der Karlshöhe sind wir morgens in den Tag gestartet und als Ludwigsburger Filmprofis (wenigstens für eine kurze Zeit) den tollen Vormittag beendet.

Adventskalender-Quiz auf Instagram

Quiz auf unserer Instagram Page

Jahresfest-Termin und -Motto

Das Motto des Jahresfestes 2023 lautet :Unser täglich Brot gib uns heute (Matthäus 6, 11)

Adventsgottesdienste auf der Karlshöhe

Dieses Jahr finden vier Open-Air-Adventsgottesdienste im Atrium auf der Karlshöhe statt.

Neue Aufkleber für unsere E-Bikes

Neue Aufkleber im Karlshöhe-Design für unsere E-Bikes

Weihnachtsmarkt im Holderbüschle

Jetzt vormerken und weitersagen: Der Weihnachtsmarkt im Holderbüschle am 16. Dezember 2022, von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

KARLINO – Zum Advent etwas Besonderes schenken

Zur Weihnachtszeit etwas Besonderes an die Liebsten schenken

Adventsfeier der Metallwerkstatt – Lebendiger Adventskalender

Heavy Metal im Advent: Der Lebendige Adventskalender der Friedenskirche findet auch Station auf der Karlshöhe und freut sich über alle Mitfeiernden.

Krippe der Karlshöher Holzwerkstatt

Die Krippe unserer Holzwerkstatt steht bereits

Karlshöher Weihnachtsmarkt 2022 im Geschäftsbereich HPS

Jetzt vormerken und weitersagen: Der Karlshöher Weihnachtsmarkt im Geschäftsbereich HPS