AZK goes Hollywood! (na ja, fast)

Am 28.10.2022 machten wir uns auf den Weg zum Filmhaus der Filmakademie Ludwigsburg. Wir, das sind die Auszubildenden des Ausbildungszentrums und unsere Ausbilder. Trotz Regen war die Vorfreude groß und nach einem kurzen Spaziergang durch den Salonwald hatten wir das Ziel erreicht. Ein Student der Filmakademie erklärte uns zwei Stunden lang alles Wichtige rund um das Filmemachen und plauderte dabei auch aus dem Nähkästchen, wie es an einem Filmset so zugeht.

Wir sammelten viele interessante Infos, z. B.:

  • dass der Film erst ca. 150 Jahre alt ist,
  • bis zu 150 Tonspuren nebeneinander verwendet werden,
  • Japaner für das Zeichnen von Zeichentrickfilmen noch bewusst Papier bevorzugen,
  • zwischen 12 und 24 Bilder je Sekunde benötigt werden,
  • wer welche Aufgabe an einem Set hat,
  • dass Teamwork auch am Filmset super wichtig ist,
  • wie man Ideen für ein Drehbuch findet oder
  • welche kostenlosen Tools wir für eigene Videoproduktionen am besten nutzen können.

Das Highlight kam dann zum Schluss: Wir drehten einen eigenen Kurzfilm, mit allem Drum und Dran! Kamera, Licht, Mikrophon, Schauspieler, Regie, … alles musste passen. Passend zu Halloween wäre es fast ein Horrorfilm geworden, aber das war für unseren Ausbilder Herrn Fugante dann doch zu wild. 😊 Also handelte die Geschichte von einem netten Außerirdischen, der sich mit seinem Ufo verflogen hatte und nachts im Kinderzimmer unserer Heldin landete. Er fragte den verschlafenen und überraschten Erdling nach dem Weg zum nächsten Mc Donald’s. Unsere Kollegin Lana erklärte mega freundlich und hilfsbereit den Weg. Nach dem Dreh schnitten und vertonten wir unseren Film, der im Jahr 2077 in allen Kinos zu sehen sein wird.

„Ich wollte den Jugendlichen das Filmen etwas näherbringen Wer könnte das in der Film- und Medienhauptstadt Ludwigsburg besser als die Studierenden der Filmakademie Ludwigsburg? Die Jugendlichen konnten so in das Thema reinschnuppern, was Ihnen dann später beim Produzieren eigener Videos für Instagram, Youtube und Co. zugute kommt. In meiner Ausbildungsabteilung möchte ich das Thema gerne aufgreifen und zum Beispiel Erklärvideos oder Imagefilme für die Karlshöhe erstellen und den jungen Leuten dadurch spannende Lernerfahrungen ermöglichen.“, so unser Ausbilder für Marketing und Medien – Axel Fugante.

Als Auszubildende der Karlshöhe sind wir morgens in den Tag gestartet und als Ludwigsburger Filmprofis (wenigstens für eine kurze Zeit) haben wir den tollen Vormittag beendet.

1724: Bach und noch viel mehr

300 JAHRE BACH CHORALKANTATEN-JAHRGANG Kein Oratorienchor der Bachs Kantatenjahrgang 1724 ausfallen lässt. So singt auch die Kantorei der Karlshöhe am Sonntag, 30. Juni, 17 Uhr, in der Kirche der Karlshöhe eine Bachkantate. Doch in dem Gesprächskonzert erklingen auch...

Die Karlshöher Servicebereiche auf Betriebsausflug in der Fächerstadt

Am 12. Juni waren die Servicebereiche der Karlshöhe Ludwigsburg gemeinsam mit den drei Vorständen auf einem Tagesausflug in Karlsruhe.

Tippspiel zur EM: „Karli-Kick-EM“

Für sehr viele Menschen in unserem Land läuft es in den nächsten Wochen ziemlich rund: nämlich alles um das berüchtigte runde Leder. Die Fußball-Europameisterschaft 2024 beginnt am 14. Juni 2024! Und so kann man auch mitfiebern: mit dem Tippspiel und / oder beim gemeinsamen Schauen auf Großleinwand in Grünbühl.

Kalenderblatt: Kraft für den Alltag

„Ich bitte nicht um Wunder und Visionen, HERR, sondern um Kraft für den Alltag. Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte…“

148. Jahresfest der Karlshöhe Ludwigsburg ein voller Erfolg

Wir sind sehr begeistert über den wunderbaren Festtag, den wir mit Ihnen verbringen durften. Es war einfach ein tolles Fest der Begegnung und wir freuen uns sehr, dass Sie und ihre Familien und Freunde da waren und diesen bunten, vielfältigen und reichen Tag mit uns verbracht haben! Kein anderes Fest-Motto wie unser diesjähriges „Mitten im Leben“ hätte hier besser gepasst!

Zwei Karlshöher Urgesteine und ihre Freundschaft

Zwei Karlshöher Urgesteine und ihre FreundschaftDie KM haben das Jahresfest-Thema der Karlshöhe auch in einer Titelgeschichte aufgegriffen. In einem dreiteiligen Porträt (Textinterview, Video-Gespräch sowie in einem längeren Film) werden die Karlshöher Mitarbeitenden...

Erfolg beim Ludwigsburger Pferdemarkt: Festumzug trotzt Regen und begeistert Teilnehmer*innen

Trotz des plötzlichen Platzregens, war der Festumzug auf dem Ludwigsburger Pferdemarkt ein voller Erfolg.

#Ichgehewählenweil – Ligakampagne zu den EU- und Kommunalwahlen 2024 – die Karlshöhe ist dabei!

#Ichgehewählenweil: Mit diesem Hashtag werben Menschen aus der sozialen Arbeit  in den Sozialen Medien, auf Webseiten wie auch über Postkarten oder Plakate für die Beteiligung an der EU- und der Kommunalwahl.

Grüne Gruppe: Baum fällt!

Die Grüne Gruppe ist für die Pflege der Außenanlage der Karlshöhe zuständig. Unter der Anleitung von Arbeitstherapeut Ralf Ketterl musste ein kranker Baum gefällt werden, da dessen Wurzeln verfault waren.

Der Geist auf unserer Wiese – Pfingstgruß 2024

Der Geist auf unserer Wiese - Pfingstgruß 2024 von Projektpfarrer Steffen KauppKarlshöher Mitteilungen ist eine Publikation derStiftung Karlshöhe LudwigsburgAuf der Karlshöhe 371638 LudwigsburgTel. 07141 965-0Fax 07141 965-199info@karlshoehe.deImpressum | Datenschutz...