AZK on Tour: Mit hohem Puls…

…und viel Vorfreude machten sich die Kaufleute für E-Commerce im 1. Ausbildungsjahr auf den Weg zur pulsmacher GmbH in Ludwigsburg. Die pulsmacher GmbH ist eine Kommunikationsagentur, die sich mittlerweile seit über 20 Jahren am Markt erfolgreich behauptet und sehr vielseitig aufgestellt ist.

Nach Ankunft im Loft der pulsmacher wurde das AZK-Team sehr herzlich begrüßt und durch die bunten und modernen Räume geführt. Überall hängen Bilder von Ludwigsburger Künstlern, in einer Ecke ist eine Chillout-Area für die Mitarbeitenden eingerichtet, die man nur über eine Leiter erreichen kann. Im Empfangsbereich gab es eine Theke mit Getränken und gesunden Snacks. Der Ausbilder Axel Fugante konnte sich gerade so noch zusammenreißen, um sich nicht sofort darauf zu stürzen. 😊 Herr Holder vom Eingliederungsfachdienst war von den Bäckerkisten, die zu modularen Möbeln umgebaut waren, sofort begeistert.

Einer der Geschäftsführer stellte dann sein Unternehmen vor und zeigte zahlreiche Beispiele von Events, Internetauftritten und anderen Werbeauftritten, die von seinem Team designed und organisiert wurden. Unter anderem für große Unternehmen wie Daimler, Bosch oder mhp, einer Porsche-Tochter. Pulsmacher hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet und so zum Beispiel ein komplett nachhaltiges Großevent für Bosch E-Bike geplant und veranstaltet. Sogar die Möbel wurden dafür durch eigene Innenarchitekten designed und angefertigt. Und wussten Sie, liebe Leserinnen und Leser, dass pulsmacher das jährliche Strassenmusikerfestival in Ludwigsburg veranstaltet?

Danach ermöglichte die Social Media Managerin der Kommunikationsagentur den E-Commerclern einen umfassenden Einblick in ihre Arbeit und gab einige Tipps für erfolgreiche Werbung auf Instagram und anderen Social-Media-Kanälen. Abschließend besichtigte das Team des AZK das neue Filmstudio von pulsmacher und konnten einmal erleben, wie dort eine Aufnahme erfolgt.

Mit vielen Eindrücken und vollgepackt mit Ideen, Inspiration für die eigene Arbeit und einem vor anhaltender Begeisterung hohen Puls verabschiedeten sich die Karlshöher vom pulsmacher-Team. Die Betriebsbesichtigungen helfen den Auszubildenden berufsrelevante Eindrücke von der Praxis zu sammeln und spannende Kontakte für Praktika zu knüpfen.

In diesem Sinne: Nach der Betriebsbesichtigung ist vor der Betriebsbesichtigung!

147. Jahresfest der Karlshöhe Ludwigsburg

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Handballer von der SG Bietigheim spendieren Freikarten für Heimspiel an Karlshöher

Die Handballer des SG Bietigheim widmen ihr Heimspiel am 10.02.2023 um 19.30 Uhr ganz sozialen Zwecken und unterstreichen das Bewusstsein für gesellschaftliche Verantwortung des Handball-Spitzensports der SG Bietigheim.

Karlshöher Mitarbeiter*innen beim Theater Inklusiv

Am 25. Februar feiert das Stück „Paul das Hauskind“ Premiere im Theater Inklusiv in Ludwigsburg.

Kampagne „Arbeit, die Sinn macht“ nimmt Fahrt auf!

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Weiterer LKZ-Bericht über Bezug Haus am Salon durch Geflüchtete vom 25.1.2023

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Neue Räumlichkeiten für die Messie-Selbsthilfegruppe

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Wie lief die Bürger*innen-Informationsveranstaltung der Stadt Ludwigsburg?

Nach drei Jahren Pandemie, fand heute zum ersten Mal seit 2019 der Neujahresgottesdienst für die Mitarbeitenden der Karlshöhe Ludwigsburg statt.

DKMS-Registrierungsaktion am 31. Januar 2023

Am 31. Januar 2023 findet eine DKMS-Registrierungsaktion in der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg statt.

Weiterer Artikel über die Geflüchtetenunterkunft auf der Karlshöhe (20.01.2023)

Die Karlshöhe vermietet einen Teil des ehemaligen Senioren-Wohnkomplexes Haus am Salon ab 1. Februar 2023 an die Stadt Ludwigsburg zur Unterbringung von Geflüchteten. Die Betreiberin der entstehenden Unterbringung für Geflüchtete ist dann die Stadt.

Projekt EINFACH SINGEN 2023

Am 15.02.2023 um 16:30 Uhr startet die diesjährige Ausgabe des Projekts EINFACH SINGEN im Brüderhaus (Andachtsraum) auf der Karlshöhe Ludwigsburg. Alle Karlshöher sind herzlich eingeladen mitzumachen.