Der Maler der Glasfenster der Karlshöher Kirche wäre dieser Tage 120 Jahre alt geworden

Manche von Ihnen haben sich bereits vielleicht einmal gefragt, welcher Künstler die schönen Glasfenster der Karlshöher Kirche gestaltet hat, die Szenen aus dem Neuen Testament zeigen, von denen sich die Mission diakonischen Wirkens ableitet. Der Maler heißt Adolf Loy und er wäre diesen Oktober 2023 120 Jahre alt geworden.

Adolf Loy hat die Glasfenster 1931 bemalt, endgültig produziert wurden sie dann in einem Glasatelier in Stuttgart. Adolf Loy ist auf der Schwäbischen Alb geboren und hat sich der Natur dort, insbesondere im Lautertal, sein Leben lang tief verbunden gefühlt. Wer auf der Alb wandert, wird in zahlreichen Schulen und Städtchen, Kindergärten und insbesondere Kirchen den Werken von Adolf Loy begegnen.

Adolf Loy starb 1967. Sein gesamter Nachlass befindet sich in dem Städtchen Blaustein auf der Schwäbischen Alb im Besitz der Kommune und umfasst ca. 100 Ölgemälde und rund 1000 Zeichnungen.

Der Künstler war ein sehr gläubiger Mensch, der Gott auch in der Natur der Schwäbischen Alb fand. Er schrieb: „Hier in der freien Natur ist es mir oft, als sprächen die Dinge in reinerer Form zu mir. Hier zeigt sich die Welt mehr abgesondert von dem furchtbaren Zeitgeschehen. Oft überkommt es mich wie Trost, dass die Natur trotz der Unnatur des Menschen ihren Gang geht, gesetzmäßig und unabänderlich. Und ich erkenne, dass die gleichen Gesetze auch unabänderlich über uns Menschen stehen.“

 

Stimmungsvoller Adventsweg auf der Karlshöhe – ein voller Erfolg!

Nicht nur das Höfle im historischen Kern der Karlshöhe von 1876 war am 30. November von 15.00 bis 20.00 Uhr Ort des Adventsmarktes, sondern erstmals erwartete ein Adventsweg mit insgesamt 12 Stationen der Geschäftsbereiche die Gäste. Stände mit handgefertigten Weihnachtskarten, Adventsartikeln und -gestecken, Holzarbeiten, Kerzen und Produkten aus Karlshöher Bienenwachs und Selbstgebasteltem säumten den Weg, der auch zu allerlei Leckereien einlud.

Weihnachtsmarkt im Holderbüschle

Weihnachtsmarkt im Holderbüschle

Die Karlshöhe auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Die Karlshöhe auf dem Ludwigsburger WeihnachtsmarktDie Karlshöhe Ludwigsburg präsentiert sich dieses Jahr auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt. Vom 28. bis 30. November sowie am 16. Dezember ist die Karlshöhe am Sozialstand zu finden. Dort werden Produkte aus dem...

„himmelnah und ganz bei mir“

„himmelnah und ganz bei mir"  

Horst Haar: Abschied nach zwölf Jahren als Vorsitzender des Karlshöher Diakonieverbands

Er ist und bleibt politischer Christ. Parteiunabhängig bildet sich Horst Haar schon immer seine Meinungen, urteilt aber nie. „Das Evangelium hat eine politische Dimension. Deshalb ist es Christenpflicht sich einzubringen.“ Jetzt wurde der Vorsitzende des Karlshöher Diakonieverbands verabschiedet. Zum zweiten Mal geht der 73-Jährige in „Teilzeitrente“.

Adventsmarkt im und am Gebrauchtwarenladen

Adventsmarkt im und am Gebrauchtwarenladen Am Samstag, dem 25. November 2023 von 10 bis 14 Uhr, findet im Gebrauchtwarenmarkt wieder ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Weihnachtliches, Antikes, Bücher, schöne Kleider und sicher die eine oder andere Geschenkidee...

RV-Fit – Programm zur Förderung Ihrer Gesundheit im Beruf und im Alltag

Bei diesem Programm werden Sie über einen Zeitraum von gut 6 Monaten begleitet, um mit Elementen zu Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung ein ganzheitlich verbessertes Lebensgefühl zu erhalten und etwas für Ihre Gesunderhaltung zu tun. Durch das Erlernen von gesunden Lebens- und Arbeitsstrategien werden gesundheitliche Probleme frühzeitig und aktiv angegangen, damit Gesundheitsschäden erst gar nicht entstehen.

Kirche kann vieles – auch Kino

Kirche kann vieles - auch Kino                       v.l.n.r: Kemmler-Chef Stefan Reiber, Erwin Siegel, Kemmler-Chefin Ruth ReiberÜber 100 Klient*innen und Mitarbeitende sind beim Karlshöher Kirchenkino 2023 in der Karlshöhe Kirche versammelt. Thomas Klenk,...

Aktion Karlshöher Herzle findet positiven Nachklang

Ganz zum Schluss würdigt die Marbacher Zeitung noch einmal die Aktion „Karlshöher Herzle“.

Stimmungsvoller Adventsweg auf der Karlshöhe

Stimmungsvoller Adventsweg auf der KarlshöheLiebe Mitarbeitende, liebe Bewohner*innen, liebe Gäste von nah und fern, nicht nur das Höfle ist am 30.11.2023 Ort des weithin beliebten Karlshöher Adventsmarktes, sondern erstmals erwartet ein Adventsweg die Gäste. Stände...