LKZ-Bericht über Geflüchtetenunterbringung im Haus am Salon

Karlshöhe, 19.01.2023 – Die Karlshöhe vermietet einen Teil des ehemaligen Senioren-Wohnkomplexes Haus am Salon ab 1. Februar 2023 an die Stadt Ludwigsburg zur Unterbringung von Geflüchteten. Die Betreiberin der entstehenden Unterbringung für Geflüchtete ist dann die Stadt.

Die Karlshöhe unterstützt mit dieser Vermietung die aktuelle Notsituation der Stadt bei der Unterbringung von Geflüchteten und stellt eigene Nutzungsprojekte für das Gebäude Haus am Salon zurück. Gleichzeitig werden Teile des Komplexes weiterhin durch die Karlshöhe genutzt.

Die Vermietung ist zunächst für ein Jahr vereinbart mit der Option auf Verlängerung. Im Rahmen der so genannten Anschlussunterbringung durch die Stadt werden bis zu 80 Geflüchtete einziehen. Die Betreuung wird im Rahmen einer Vollzeitstelle durch die Karlshöhe stattfinden.

Die Stadt Ludwigsburg hat die Anwohner*innen der angrenzenden Wohngebiete am 23.1.2023 um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Ostsaal der Karlshöhe eingeladen.

147. Jahresfest der Karlshöhe Ludwigsburg

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Handballer von der SG Bietigheim spendieren Freikarten für Heimspiel an Karlshöher

Die Handballer des SG Bietigheim widmen ihr Heimspiel am 10.02.2023 um 19.30 Uhr ganz sozialen Zwecken und unterstreichen das Bewusstsein für gesellschaftliche Verantwortung des Handball-Spitzensports der SG Bietigheim.

Karlshöher Mitarbeiter*innen beim Theater Inklusiv

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Kampagne „Arbeit, die Sinn macht“ nimmt Fahrt auf!

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Weiterer LKZ-Bericht über Bezug Haus am Salon durch Geflüchtete vom 25.1.2023

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Neue Räumlichkeiten für die Messie-Selbsthilfegruppe

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Wie lief die Bürger*innen-Informationsveranstaltung der Stadt Ludwigsburg?

Nach drei Jahren Pandemie, fand heute zum ersten Mal seit 2019 der Neujahresgottesdienst für die Mitarbeitenden der Karlshöhe Ludwigsburg statt.

DKMS-Registrierungsaktion am 31. Januar 2023

Am 31. Januar 2023 findet eine DKMS-Registrierungsaktion in der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg statt.

Weiterer Artikel über die Geflüchtetenunterkunft auf der Karlshöhe (20.01.2023)

Die Karlshöhe vermietet einen Teil des ehemaligen Senioren-Wohnkomplexes Haus am Salon ab 1. Februar 2023 an die Stadt Ludwigsburg zur Unterbringung von Geflüchteten. Die Betreiberin der entstehenden Unterbringung für Geflüchtete ist dann die Stadt.

Projekt EINFACH SINGEN 2023

Am 15.02.2023 um 16:30 Uhr startet die diesjährige Ausgabe des Projekts EINFACH SINGEN im Brüderhaus (Andachtsraum) auf der Karlshöhe Ludwigsburg. Alle Karlshöher sind herzlich eingeladen mitzumachen.