Azubis kapern den Karlshöher Instagram-Account

Marketing is no longer about the stuff that you make, but about the stories you tell!“ (Seth Godin)

Instagram ist nach aktuellen Zahlen die beliebteste Social Media Plattform. Am 21. November übernahmen die Azubis des Ausbildungszentrums der Karlshöhe (AZK) den Instagram Kanal und haben den Followern gezeigt, wie ihr Alltag so abläuft.

Der Karlshöher Instagram-Account wird vom Servicebereich Kommunikation täglich mit Content gefüllt. Die Auszubildenen des AZK bekamen an diesem Tag, ein kleines Intro über die Benutzung dieses Social-Media-Kanals.

Um einen intensiveren Einblick in das AZK zu ermöglichen, haben Auszubildende (Kaufleute für E-Commerce und Büromanagement) unter Anleitung von Axel Fugante (Ausbilder Marketing) für einen Tag den Instagram-Account der Karlshöhe gekapert. Hierzu haben sich die Azubis Sofia N., Jennifer N., Niklas H., Antonino L., Leonard J., Marc E., Monja H. und Delenn M. zum Ziel gesetzt, die Instagram-Community in verschiedene Bereiche des Ausbildungszentrums mitzunehmen. Die angehenden Kaufleute präsentierten in Form von lustigen und kreativen Instagram Storys die verschiedenen Abteilungen (Marketing, Online-Shop und Buchhaltung), sowie die Mensa und das Internatsleben.

Eine Instagram Story ist ein Bild oder ein Video gegebenenfalls mit Ton, welches im Schnitt vier bis 15 Sekunden lang ist und nach 24 Stunden von allein verschwindet. Für wenige Sekunden Content mussten die Azubis einige Stunden planen, überlegen und ihre Kreativität spielen lassen. Das Ergebnis war die Mühe wert – die Belohnung kam in Form von zahlreichen Klicks und Likes! ❤

Kantorei-Konzerte 2023: Johannes-Passion und The Messiah

Im Jahr 2023 widmet sich die Kantorei zwei ganz zentralen Werken der Kirchenmusikgeschichte.

147. Jahresfest der Karlshöhe Ludwigsburg

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Handballer von der SG Bietigheim spendieren Freikarten für Heimspiel an Karlshöher

Die Handballer des SG Bietigheim widmen ihr Heimspiel am 10.02.2023 um 19.30 Uhr ganz sozialen Zwecken und unterstreichen das Bewusstsein für gesellschaftliche Verantwortung des Handball-Spitzensports der SG Bietigheim.

Karlshöher Mitarbeiter*innen beim Theater Inklusiv

Am 25. Februar feiert das Stück „Paul das Hauskind“ Premiere im Theater Inklusiv in Ludwigsburg.

Kampagne „Arbeit, die Sinn macht“ nimmt Fahrt auf!

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Weiterer LKZ-Bericht über Bezug Haus am Salon durch Geflüchtete vom 25.1.2023

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Neue Räumlichkeiten für die Messie-Selbsthilfegruppe

Wir freuen uns mitteileilen zu können, dass die Messie Selbsthilfegruppe seit Ende letzten Jahres neue Räumlichkeiten gefunden hat.

Wie lief die Bürger*innen-Informationsveranstaltung der Stadt Ludwigsburg?

Nach drei Jahren Pandemie, fand heute zum ersten Mal seit 2019 der Neujahresgottesdienst für die Mitarbeitenden der Karlshöhe Ludwigsburg statt.

DKMS-Registrierungsaktion am 31. Januar 2023

Am 31. Januar 2023 findet eine DKMS-Registrierungsaktion in der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg statt.

Weiterer Artikel über die Geflüchtetenunterkunft auf der Karlshöhe (20.01.2023)

Die Karlshöhe vermietet einen Teil des ehemaligen Senioren-Wohnkomplexes Haus am Salon ab 1. Februar 2023 an die Stadt Ludwigsburg zur Unterbringung von Geflüchteten. Die Betreiberin der entstehenden Unterbringung für Geflüchtete ist dann die Stadt.