Bericht in der Stuttgarter Zeitung!

Am 30.10. hat die Stuttgarter Zeitung in einem großen Bericht über die Arbeit des Ambulant Betreuten Wohnens (ABW) der Karlshöhe berichtet.

Durch die aktive Mitarbeit des Bereiches HPS konnte die Leiterin der Ludwigsburg-Redaktion der Stuttgarter Zeitung (und Nachrichten), Karin Götz, eine an Pathologischem Horten erkrankte Klientin sprechen (Messie-Syndrom). Sie nahm außerdem an einer Abend-Veranstaltung für die Angehörigen von Messies teil, die von Nadine Britten und Philipp Ott in Karlas Wohnzimmer in Bietigheim-Buch angeboten worden war. Dort haben die Sozialarbeitenden ihr Praxis-Knowhow in der Arbeit mit Messies vorgestellt, das sich im Lauf der Jahre zu einem ausgereiften Konzept entwickelt hat. Das ABW der Karlshöhe ist eine der führenden Einrichtungen im Raum Stuttgart in der Arbeit mit so genannten Messies.

Stimmungsvoller Adventsweg auf der Karlshöhe – ein voller Erfolg!

Nicht nur das Höfle im historischen Kern der Karlshöhe von 1876 war am 30. November von 15.00 bis 20.00 Uhr Ort des Adventsmarktes, sondern erstmals erwartete ein Adventsweg mit insgesamt 12 Stationen der Geschäftsbereiche die Gäste. Stände mit handgefertigten Weihnachtskarten, Adventsartikeln und -gestecken, Holzarbeiten, Kerzen und Produkten aus Karlshöher Bienenwachs und Selbstgebasteltem säumten den Weg, der auch zu allerlei Leckereien einlud.

Weihnachtsmarkt im Holderbüschle

Weihnachtsmarkt im Holderbüschle

Die Karlshöhe auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Die Karlshöhe auf dem Ludwigsburger WeihnachtsmarktDie Karlshöhe Ludwigsburg präsentiert sich dieses Jahr auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt. Vom 28. bis 30. November sowie am 16. Dezember ist die Karlshöhe am Sozialstand zu finden. Dort werden Produkte aus dem...

„himmelnah und ganz bei mir“

„himmelnah und ganz bei mir"  

Horst Haar: Abschied nach zwölf Jahren als Vorsitzender des Karlshöher Diakonieverbands

Er ist und bleibt politischer Christ. Parteiunabhängig bildet sich Horst Haar schon immer seine Meinungen, urteilt aber nie. „Das Evangelium hat eine politische Dimension. Deshalb ist es Christenpflicht sich einzubringen.“ Jetzt wurde der Vorsitzende des Karlshöher Diakonieverbands verabschiedet. Zum zweiten Mal geht der 73-Jährige in „Teilzeitrente“.

Adventsmarkt im und am Gebrauchtwarenladen

Adventsmarkt im und am Gebrauchtwarenladen Am Samstag, dem 25. November 2023 von 10 bis 14 Uhr, findet im Gebrauchtwarenmarkt wieder ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Weihnachtliches, Antikes, Bücher, schöne Kleider und sicher die eine oder andere Geschenkidee...

RV-Fit – Programm zur Förderung Ihrer Gesundheit im Beruf und im Alltag

Bei diesem Programm werden Sie über einen Zeitraum von gut 6 Monaten begleitet, um mit Elementen zu Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung ein ganzheitlich verbessertes Lebensgefühl zu erhalten und etwas für Ihre Gesunderhaltung zu tun. Durch das Erlernen von gesunden Lebens- und Arbeitsstrategien werden gesundheitliche Probleme frühzeitig und aktiv angegangen, damit Gesundheitsschäden erst gar nicht entstehen.

Kirche kann vieles – auch Kino

Kirche kann vieles - auch Kino                       v.l.n.r: Kemmler-Chef Stefan Reiber, Erwin Siegel, Kemmler-Chefin Ruth ReiberÜber 100 Klient*innen und Mitarbeitende sind beim Karlshöher Kirchenkino 2023 in der Karlshöhe Kirche versammelt. Thomas Klenk,...

Aktion Karlshöher Herzle findet positiven Nachklang

Ganz zum Schluss würdigt die Marbacher Zeitung noch einmal die Aktion „Karlshöher Herzle“.

Stimmungsvoller Adventsweg auf der Karlshöhe

Stimmungsvoller Adventsweg auf der KarlshöheLiebe Mitarbeitende, liebe Bewohner*innen, liebe Gäste von nah und fern, nicht nur das Höfle ist am 30.11.2023 Ort des weithin beliebten Karlshöher Adventsmarktes, sondern erstmals erwartet ein Adventsweg die Gäste. Stände...